Navigation:
Prozesse

Mann kommende Woche wegen Rachemord vor Gericht

Wegen Mordes muss sich ein 28-jähriger Mann in der kommenden Woche vor dem Göttinger Landgericht verantworten. Er soll Anfang Februar einen 27-Jährigen auf einem Feld im Kreis Göttingen mit mehreren Schüssen getötet haben.

Göttingen.  Zuvor habe der Angeklagte das Opfer mit einer SMS dorthin gelockt, teilte das Gericht am Dienstag mit.

Motiv für die Tat war nach Ansicht der Staatsanwaltschaft Rache. Das Opfer soll dafür gesorgt haben, dass der 28-Jährige mehrerer Diebstähle überführt wurde und deshalb aus seinem Elternhaus ausziehen musste. Nach den Schüssen soll der Getroffene noch versucht haben, einen Notruf bei der Polizei abzusetzen.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie