Navigation:
Das völlig zerstörte Fahrzeug steht auf einer Landstraße.

Das völlig zerstörte Fahrzeug steht auf einer Landstraße.© Feuerwehr Stade

Unfälle

Mann kann sich aus völlig zerstörtem Auto retten

Nur mit sehr viel Glück hat sich ein Autofahrer nach einem Unfall in Ahrensmoor (Kreis Stade) aus seinem völlig zerstörten Fahrzeug retten können.

Ahrensmoor. Der 20-Jährige verlor in der Nacht zum Dienstag nach Angaben der Polizei aus noch ungeklärter Ursache die Kontrolle über das Auto und krachte gegen einen Baum.

Der junge Mann konnte sich aus der zerquetschten Fahrerkabine selbst befreien und 400 Meter zu einem Haus schleppen. Er wurde in eine Klinik gebracht, hatte jedoch keine lebensgefährlichen Verletzungen.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Martin Schulz kritisiert die aggressive Rhetorik der CDU. Sollte in der Politik ein anderer Umgang herrschen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie