Navigation:
Ein Streifenwagen der Polizei.

Ein Streifenwagen der Polizei. © Jens Büttner/Archiv

Kriminalität

Mann in Bremen mit Messer getötet

Bei einer Messerattacke ist ein 39 Jahre alter Mann in Bremen tödlich verletzt worden. Die Polizei geht davon aus, dass die gleichaltrige Ex-Freundin am Mittwochabend an der Wohnungstür des Mannes klingelte.

Bremen. Als dieser öffnete, soll sie sofort auf ihn eingestochen haben. Der Mann starb kurze Zeit später im Krankenhaus, wie die Behörde am Donnerstag mitteilte. Nach der Tat flüchtete die Frau. Sie wurde später in ihrer Wohnung festgenommen. Die Hintergründe der Tat waren zunächst unklar.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Vier Spiele Sperre für Sané - 96 verzichtet auf weiteren Einspruch. Richtig so?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie