Navigation:
Kriminalität

Mann in Bremen durch Messerstiche getötet

Ein 39 Jahre alter Mann ist in Bremen nach einer Verletzung durch Messerstiche gestorben. Die Umstände ließen auf ein Tötungsdelikt schließen, teilte die Polizei mit.

Bremen. Der Mann sei am Dienstagnachmittag auf offener Straße im Bremer Stadtteil Walle aufgefunden worden. Trotz sofortiger Reanimationsmaßnahmen sei er seinen schweren Verletzungen erlegen. Mordkommission und Staatsanwaltschaft ermitteln. Die Hintergründe der Tat waren noch unklar.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie