Navigation:
Notfälle

Mann im Harz durch eigene Jagdwaffe schwer verletzt

Mit seiner eigenen Jagdwaffe hat sich ein 52-Jähriger im Landkreis Goslar unter ungeklärten Umständen schwer verletzt. Er musste mit dem Hubschrauber in die Medizinische Hochschule Hannover geflogen werden, sagte ein Polizeisprecher in Goslar am Montag.

Heißum. Der Mann war auf einem Hochsitz bei Heißum, als sich ein Schuss aus dem Gewehr löste. Ein Verbrechen schließen die Ermittler aus. Angehörige des 52-Jährigen hatten den schwer Verletzten am Sonntagmorgen auf dem Hochsitz in unzugänglichem Gelände gefunden.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Muss die Politik in der Abgas-Affäre härter gegen die Autoindustrie durchgreifen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie