Navigation:
Notfälle

Mann flieht aus Psychiatrie und bedroht Kassiererin

Die Polizei in Baddeckenstedt bei Salzgitter sucht nach einem 24-Jährigen, der aus einer Psychiatrie in Hildesheim ausgebrochen ist. Der Mann war am Freitagvormittag aus der Einrichtung geflohen, teilte eine Sprecherin der Polizei in Salzgitter mit.

Salzgitter/Baddeckenstedt. Er habe zunächst ein Fahrrad gestohlen und anschließend in einem Supermarkt in Baddeckenstedt eine Kassiererin mit einem Spaten bedroht, aber nicht verletzt. Die Frau habe den Flüchtigen anschließend mit ihrem Auto verfolgt und die Polizei informiert. Als Beamte den Mann schließlich an einem Fluss stellen wollte, sprang er ins Wasser und schwamm ans andere Ufer. Die Suche nach dem 24-Jährigen hielt am Freitagabend noch an. Nach ersten Angaben der Polizei ist der Mann als psychisch krank, aber kein Gewalttäter.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was ist Ihre Wunschkoalition für Niedersachsen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie