Navigation:
Kriminalität

Mann entkommt Polizei nach Verfolgungsjagd mit Tempo 230

Nach einer wilden Verfolgungsfahrt durch den Landkreis Goslar ist ein unbekannter Autofahrer der Polizei in der Nacht zum Mittwoch in der Dunkelheit entkommen. Der Mann wurde von mehreren Streifenwagen verfolgt.

Lutter. Er habe innerorts auf Tempo 160 und auf Bundesstraßen sogar bis auf 230 Stundenkilometer beschleunigt, teilte die Polizei mit. Dabei gefährdete der Unbekannte wiederholt andere Fahrzeuge. Nachdem der Mann bei einer Fahrt über Feldwege das Licht ausgeschaltet hatte, verlor sich die Spur seines Wagens schließlich in der Nähe der Ortschaft Lutter. Das Kennzeichen des Autos war zuvor gestohlen worden.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie