Navigation:
Ein Feuerwehrmann sichert den PKW auf dem Parkdeck.

Ein Feuerwehrmann sichert den PKW auf dem Parkdeck. © Feuerwehr Hildesheim/Archiv

Unfälle

Mann droht mit Auto von Parkdeck abzustürzen

Weit über das Ziel hinaus geschossen ist ein Autofahrer auf einem Parkdeck neben der Uni in Hildesheim: Der 62-Jährige durchbrach mit seinem Wagen den Absperrzaun und drohte aus einer Höhe von etwa zwei Metern nach unten zu stürzen.

Hildesheim. Der Mann wollte das Parkdeck nach Angaben der Feuerwehr verlassen, hatte dafür aber mutmaßlich zuviel Alkohol getrunken. Sein Versuch, das Auto wieder einzuparken, scheiterte dann komplett.

"Mehrere Personen in der Nähe hatten großes Glück. Der Unfall ereignete sich nur weniger Meter neben einer gut genutzten Bushaltestelle", sagte ein Feuerwehrsprecher am Mittwoch. Augenzeugen halfen dem Fahrer, nach dem Missgeschick am Dienstagnachmittag aus seinem Wagen auszusteigen. Der Mann blieb unverletzt. Die Feuerwehr stabilisierte das Auto und ließ es von einem Abschleppunternehmen abtransportieren.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was ist Ihre Wunschkoalition für Niedersachsen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie