Navigation:
Unfälle

Mann beim Überqueren einer Straße lebensgefährlich verletzt

Ein 46-jähriger Mann ist beim Überqueren einer Straße in Westerstede (Landkreis Ammerland) am Samstagabend von einem Auto angefahren und lebensgefährlich verletzt worden.

Westerstede. Ein 43 Jahre alter Autofahrer habe nicht mehr rechtzeitig bremsen können und den 46-Jährigen mit seinem Auto erfasst, teilte die Polizei am Sonntagmorgen mit. Der Schwerverletzte wurde sofort von Rettungskräften in ein Krankenhaus gebracht und notoperiert. Der Autofahrer sei unverletzt geblieben, hieß es.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie