Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Mann bedroht Anwohner und Polizisten: Warnschuss von Beamtem
Nachrichten Niedersachsen Mann bedroht Anwohner und Polizisten: Warnschuss von Beamtem
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:52 25.02.2018
Delmenhorst

Bei seiner Festnahme am späten Samstagabend leistete er Widerstand. Der 34-Jährige wurde dabei leicht verletzt.

Wie die Polizei berichtet, hatten Anwohner den Mann auf einem Parkplatz beobachtet. Sie riefen die Polizei, weil dort am Tag zuvor ein Wagen beschädigt wurde. Anschließend wollten sie den 34-Jährigen ansprechen - doch der zückte die Schusswaffe und das Messer. Als Polizisten eintrafen und ihn zur Aufgabe aufforderten, bedrohte er auch sie.

dpa

Vier Polizisten sind bei einem Einsatz in Garbsen (Region Hannover) von einem 25-Jährigen verletzt worden. Ein Beamter wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

25.02.2018

An einer Großübung von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdiensten in Buchholz in der Nordheide haben insgesamt mehr als 350 Einsatzkräfte und Statisten teilgenommen.

25.02.2018

Mehr als 73 000 Menschen haben die Bildungsmesse Didacta in Hannover besucht. "Wir haben eine ausgesprochen erfolgreiche Didacta erlebt, auf der alle Themen des lebenslangen Lernens unter einem Dach zu finden waren", sagte Andreas Gruchow, Vorstand der Deutschen Messe AG.

25.02.2018