Navigation:
Notfälle

Mann auf Kuhweide schwer verletzt

Bei einem nächtlichen Spaziergang ist in Langenhagen bei Hannover ein 61-Jähriger auf einer Kuhweide schwer verletzt worden. Den Ermittlungen zufolge betrat der Mann am frühen Sonntagmorgen die Weide und wurde dort von einem Deckbullen angegriffen, teilte die Polizei mit.

Langenhagen. Der Mann habe noch gegen 2.30 Uhr seine 22 Jahre alte Tochter angerufen und ihr gesagt, dass er von einem Rind angegriffen und verletzt worden sei. Kurze Zeit später habe die Tochter ihren Vater nicht mehr ansprechbar gefunden und die Rettungskräfte alarmiert.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie