Navigation:
Kriminalität

Mann attackiert frühere Lebensgefährtin und tötet sich

Bremen (dpa/lni) - Ein 54-Jähriger hat in Bremen seine ehemalige Lebensgefährtin mit einem Messer attackiert und sich anschließend umgebracht. Die 28-Jährige sei am Freitag bei der Attacke in der eigenen Wohnung schwer verletzt worden, teilte die Polizei mit.

Nachdem die Mutter der Frau und ein Nachbar eingegriffen hatten, richtete der 54-Jährige das Messer gegen sich selbst. Er verletzte sich so schwer, dass er starb.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie