Navigation:
Die Polizei geht von einem Badeunfall aus.

Die Polizei geht von einem Badeunfall aus. © Patrick Seeger/Archiv

Unfälle

Männerleiche in Teich in Haren: Vermutlich Badeunfall

Die Leiche eines vermissten 49-jährigen Mannes ist in einem Teich in Haren im Landkreis Emsland entdeckt worden. Wie die Polizei mitteilte, besuchte der Mann am Samstagabend eine Feier in Haren.

Haren. Gegen etwa 22 Uhr wurde er das letzte Mal gesehen. Nach Hause kehrte er nicht mehr zurück. Am Sonntagabend wurde er als vermisst gemeldet. Die Polizei fand schließlich an einem Teich nahe der Feier die Geldbörse und das Mobiltelefon des Vermissten. Taucher entdeckten die Leiche des Mannes in der Nähe des Ufers. Die Polizei ging nach ersten Ermittlungen von einem Badeunfall aus.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie