Navigation:
Kriminalität

Männer schmuggeln 55 Kilo Pyrotechnik aus Tschechien

Mit 55 Kilogramm verbotenem Feuerwerk im Gepäck sind zwei Männer aus dem Raum Oldenburg an der deutsch- tschechischen Grenze ertappt worden. Die Bundespolizei in Schmilka nahm ihnen die im Nachbarland gekauften Knaller, Kugelbomben und Sprühfontainen ab.

Schmilka/Dresden. Es wird nun wegen des Verstoßes gegen das Sprengstoffgesetz ermittelt. Ein Richter des Amtsgerichts Dresden ordnete zudem wegen der hohen Menge eine Wohnungsdurchsuchung bei den jungen Männern an, wie die Bundespolizeiinspektion Altenberg am Freitag mitteilte. Weitere Feuerwerkskörper wurden nicht entdeckt.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Finden Sie, dass es im Stadion Bereiche geben soll, in denen Pyro erlaubt ist?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie