Navigation:
Luftverkehr

Luftfahrtbundesamt sucht 200 neue Mitarbeiter

Braunschweig (dpa/lni) - Das Luftfahrtbundesamt (LBA) mit Hauptsitz in Braunschweig will sein Personal um 30 Prozent aufstocken und 200 neue Mitarbeiter einstellen.

"Die Bearbeitungszeiten werden sich verkürzen und das hohe Sicherheitsniveau in der deutschen Luftfahrt kann aufrechterhalten werden", sagte LBA-Präsident Jörg Mendel am Freitag. Die neuen Mitarbeiter sind nach LBA-Angaben auch wegen der gewachsenen Aufgaben bei der Aufsicht von Unternehmen und der Lizenzvergabe beim Luftfahrtpersonal notwendig. Bislang hat die Behörde rund 670 Mitarbeiter. Hauptsächlich würden Ingenieure, Piloten sowie Verwaltungs- und IT-Kräfte gesucht.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie