Navigation:
Die freien Stellen sollen bis Jahresende besetzt werden.

Die freien Stellen sollen bis Jahresende besetzt werden. © Holger Hollemann/Archiv

Luftverkehr

Luftfahrtbundesamt fehlen bis zu 50 Mitarbeiter

Braunschweig/Berlin (dpa/lnin) - Beim Luftfahrtbundesamt (LBA) in Braunschweig sollen noch immer fast 50 Planstellen unbesetzt sein. Das geht aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine parlamentarische Anfrage der Grünen hervor, wie "Die Welt" am Montag berichtete.

Seit 2011 seien danach laut Bundesverkehrsministerium etwas mehr als 200 neue Stellen bei der Behörde geschaffen worden, die im vergangenen Jahr 674 Mitarbeiter zählte. Die freien Stellen sollten nun bis zum Jahresende besetzt werden. "Die wenigen Fliegerärzte des Amts sind überhaupt nicht in der Lage, die zahlreichen Tauglichkeitsuntersuchungen der Berufspiloten nachzuprüfen", kritisierte im Gespräch mit der "Welt" Uwe Beiderwellen, Vizepräsident des Deutschen Fliegerarztverbands.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie