Navigation:
Die Bahn hält einen Ersatzfahrplan während des Streiks bereit.

Die Bahn hält einen Ersatzfahrplan während des Streiks bereit. © S. Prautsch

Tarife

Lokführer setzen Arbeitskampf fort

Reisende und Pendler in Niedersachsen müssen auch am Donnerstag mit Behinderungen im Bahnverkehr rechnen. Die Lokführergewerkschaft GDL hat ihre Mitglieder weiterhin zum Streik aufgerufen.

Hannover. Der Ausstand im Personenverkehr hatte Mittwochnacht begonnen, der Güterverkehr wird seit Dienstagnachmittag bestreikt.

In Niedersachsen können die Bahnkunden oft auf privat betriebene Züge und Busse umsteigen. Zwei Drittel der Fernzüge werden trotz eines Ersatzfahrplans der Deutschen Bahn ausfallen. Wann die neue Runde des Arbeitskampfes zu Ende geht, ist noch offen. Die Streikwelle soll nach Ankündigung der GDL über Pfingsten laufen.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie