Navigation:
Clueso.

Clueso. © Jens Kalaene/Archiv

Musik

Lincke-Ring-Träger Clueso will "Köpfe von innen gestalten"

Clueso hat den Paul-Lincke-Ring 2015 der Stadt Goslar erhalten. Der Erfurter Sänger, Komponist und Produzent mit dem bürgerlichem Namen Thomas Hübner nahm die Auszeichnung am Freitag in Goslar-Hahnenklee entgegen.

Goslar. Der Künstler sagte nach Angaben eines Stadtsprechers, er sei froh, dass er als gelernter Friseur durch seine Songs jetzt die "Köpfe von innen gestalten" könne. Er fühle sich durch die Auszeichnung geehrt, sagte der Musiker.

Goslars Oberbürgermeister Oliver Junk (CDU) sagte, der Sänger stehe für "abwechslungsreiche Musik gepaart mit geistreichen deutschen Songtexten". Deutsche Musik boome, in den Top-Ten seien erstmals nur deutsche Alben zu finden.

Der Paul-Lincke-Ring erinnert an den Komponisten Paul Lincke ("Berliner Luft"), der seinen Lebensabend im Harz verbracht hatte und 1946 in Goslar-Hahnenklee beigesetzt wurde. Die Auszeichnung wird seit 1955 alle zwei Jahre an Künstler verliehen, die sich um die deutsche Unterhaltungsmusik verdient gemacht haben. Frühere Preisträger waren unter anderem Udo Jürgens, Peter Maffay, Udo Lindenberg, die Fantastischen Vier und zuletzt 2013 die Band Silbermond.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie