Navigation:
Ein Blaulicht auf dem Dach eines Feuerwehrwagens.

Ein Blaulicht auf dem Dach eines Feuerwehrwagens. © Friso Gentsch/Archiv

Brände

Leichtverletzte bei zwei Bränden in Hannover

Am frühen Freitagmorgen sind in Hannover bei zwei Bränden drei Menschen leicht verletzt wurden. Im Stadtteil Bothfeld brannte nach Polizeiangaben der Keller eines Wohnhauses.

Hannover. Drei Bewohner sind hierbei leicht verletzt und mit Verdacht auf Rauchgasvergiftungen medizinisch versorgt worden. Außerdem brannte der Dachstuhl eines Wohngebäudes im Stadtteil Groß-Buchholz. Hierbei wurde niemand verletzt, wie die Polizei mitteilte. Bei beiden Bränden war die Ursache zunächst unklar.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie