Navigation:
Ein Feuerwehrmann bei Löscharbeiten.

Ein Feuerwehrmann bei Löscharbeiten. © Daniel Bockwoldt/Archiv

Brände

Leerstehendes Gebäude in Bremen brennt komplett nieder

Ein leerstehendes Gebäude im Bremer Stadtteil Gröpelingen ist in der Nacht zum Samstag vollständig niedergebrannt. Dabei sei ein Sachschaden von rund 150 000 Euro entstanden, sagte ein Polizeisprecher.

Bremen. Die Ermittler gehen nach bisherigen Erkenntnissen von Brandstiftung aus. Verletzt wurde bei dem Brand niemand, hieß es. Das Gebäude sei früher als Kindergarten und Vereinsgebäude genutzt worden. Zuletzt habe es aber leergestanden. Eine Nutzung des Gebäudes als Flüchtlingsunterkunft sei nicht geplant gewesen, hieß es.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie