Navigation:
Unfälle

Lastwagen-Fahrer legt Stromversorgung lahm

Ein Lastwagen ist im Landkreis Gifhorn in eine Stromleitung geraten und hat einen Kurzschluss verursacht. Am Mittwochvormittag waren mehrere Ortschaften mit insgesamt mehr als 600 Einwohnern für rund 50 Minuten ohne Strom, teilte der Energieversorger LSW in Wolfsburg mit.

Sprakensehl. Der 32-jährige LKW-Fahrer hatte nach Polizeiangaben bei der Kiesgrube Sprakensehl seine Ladefläche angehoben und war dabei zu nahe an die Leitung gekommen. Als er die Heckklappe berührte, bekam er einen ersten Stromschlag, bei dem Versuch, die Ladefläche abzusenken, vermutlich einen zweiten. Er konnte selbst Hilfe holen und wurde in eine Klinik geflogen.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie