Navigation:
Notfälle

Landwirt bei Baumfällarbeiten erschlagen

Ein Landwirt ist bei Baumfällarbeiten im Kreis Cloppenburg ums Leben gekommen. Gemeinsam mit seinen beiden Söhnen hatte der 53-Jährige am Samstag in der Gemeinde Essen Bäume gefällt.

Essen. Zum Unglückszeitpunkt war er damit beschäftigt, die Äste von den bereits liegenden Bäumen abzutrennen, teilte die Polizei am Sonntag mit. Dabei schleuderten ihm Baumteile mit großer Wucht entgegen, der 53-Jährige wurde am Kopf getroffen. Er erlag noch am Unfallort seinen Verletzungen, der Notarzt konnte nur noch den Tod des Landwirts feststellen. Ein Kriseninterventionsteam betreute die Familie.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie