Navigation:
Der Landtag erinnert an die Opfer von 1938.

Der Landtag erinnert an die Opfer von 1938. © Frederik Wolf/Archiv

Landtag

Landtag gedenkt Opfern der Pogromnacht

An die Opfer der Pogromnacht von 1938 hat Parlamentspräsident Hermann Dinkla am Freitag zum Auftakt der Sitzung des niedersächsischen Landtags erinnert. "Die Geschehnisse vom 9. auf den 10. November 1938 gehören zu den dunkelsten Kapiteln unserer Geschichte", sagte Dinkla.

Hannover. Tausende Menschen seien damals von Nationalsozialisten misshandelt, verhaftet, ermordet und in Konzentrationslager verschleppt worden. "Spätestens, ich betone spätestens in diesen Stunden des pöbelnden Beifalls, des Mittuns oder Wegsehens gab sich Deutschland auf." Das Leid der unzähligen Opfer verpflichte Deutschland, die Erinnerung an die schrecklichen Geschehnisse von damals wachzuhalten.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was ist Ihre Wunschkoalition für Niedersachsen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie