Navigation:
Wahlen

Landkreis muss wegen Druckfehlers 280 000 Wahlzettel nachdrucken

Wegen eines Druckfehlers hat der Landkreis Emsland rund 280 000 Wahlzettel zur Landtagswahl nachdrucken müssen. Nach Angaben einer Kreissprecherin hatte die Druckerei irrtümlich bei kleinen Parteien eine Ankreuzmöglichkeit unter den Erststimmen gesetzt, obwohl diese keine örtlichen Kandidaten aufgestellt haben.

Meppen. "Unsere Vorlage sah anders aus", sagte die Sprecherin. Dennoch sei beim Kreis der Fehler zunächst nicht aufgefallen. Erst nachdem die ersten 50 Briefwahlunterlagen verschickt wurden, habe man den Druckfehler bemerkt. Die Wähler seien aber inzwischen informiert worden und hätten formal korrekte Wahlzettel bekommen. Der Kreis hofft nun, die 4400 Euro Zusatzkosten vom Land erstattet zu bekommen. Über die Panne hatten zuvor bereits Medien berichtet.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was ist Ihre Wunschkoalition für Niedersachsen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie