Navigation:
Museen

Landesmuseum Hannover startet mit Renaissance-Schau ins Jahr

Mit Meisterwerken des italienischen Renaissance-Künstlers Pontormo (1494-1557) startet das Landesmuseum Hannover in das neue Jahr. Die Sonderausstellung "Pontormo.

Hannover. Meisterwerke des Manierismus in Florenz" sei die erste Pontormo-Schau im deutschsprachigen Raum, teilte das Museum am Donnerstag mit. Sein Werk "Heiliger Hieronymus als Büßer" zählt zu den größten Schätzen der Landesgalerie in Hannover. Außerdem ist ein von Pontormo gemaltes Porträt zu sehen, das nach Jahrzehnten wiederentdeckt wurde. Es zeigt seinen bekanntesten Schüler Agnolo Bronzino (1503-1572). Die Sonderausstellung läuft vom 27. Januar bis zum 5. Mai. Mit 110 000 Besuchern blickt das Museum aus eigener Sicht auf ein erfolgreiches Jahr 2012 zurück.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Finden Sie, dass es im Stadion Bereiche geben soll, in denen Pyro erlaubt ist?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie