Navigation:
Naturschutz

Landesbeauftragter: Masterplan Ems kommt gut voran

Der "Masterplan Ems 2050" zur Sanierung des Flusses kommt ein Jahr nach seinem Start gut voran. Alle Arbeitsaufträge seien im Zeitplan, und es seien erste positive Zwischenergebnisse absehbar, sagte der Landesbeauftragte für Weser-Ems, Franz-Josef Sickelmann, am Dienstag in Oldenburg.

Oldenburg. Bei dem Projekt gehe es vor allem darum, den Schlick in der Ems zu reduzieren und die Wasserqualität zu verbessern. Daneben sollten flusstypische Lebensräume und Flächen für den Wiesenvogelschutz geschaffen werden. Für Ende 2016 kündigte Sickelmann erste Studien zur Steuerung der Gezeiten und zur Schlickreduzierung mit Hilfe des Emssperrwerks an.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie