Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Lagerhalle in Göttingen brennt nieder
Nachrichten Niedersachsen Lagerhalle in Göttingen brennt nieder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:22 29.07.2018
Anzeige
Göttingen

Fünf Bewohner eines angrenzenden Wohnhauses mussten vorsorglich ihre Wohnungen verlassen, konnten aber wieder zurückkehren. Verletzt wurde niemand. Die Ursache des Feuers war zunächst unklar. Der Brandort konnte wegen der enormen Hitzeentwicklung und Einsturzgefahr in der Nacht noch nicht von den Experten der Polizei betreten werden. Nach ersten Schätzungen liegt die Schadenshöhe im sechsstelligen Bereich.

dpa

Bei einem Streit zwischen zwei Familien in Hannover ist ein 23-Jähriger durch einen Messerstich in den Oberkörper schwer verletzt worden. Die etwa zehn Mitglieder beider Familien waren in der Nacht zum Sonntag zunächst verbal aneinander geraten, wie die Polizei mitteilte.

29.07.2018

Ein 48 Jahre alter Mann hat in einem Kneipenviertel in Uelzen einem 21-Jährigen unvermittelt mit einem Messer in den Hals gestochen. Er habe ohne ersichtlichen Grund eine Gruppe junger Partygänger provoziert, plötzlich die Waffe gezogen und zugestochen, teilte die Polizei mit.

29.07.2018

Spezialisten des Kampfmittelräumdienstes haben am Sonntag in Wilhelmshaven eine amerikanische 500-Kilogramm-Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg entschärft.

29.07.2018
Anzeige