Navigation:
Unterricht für Flüchtlinge.

Unterricht für Flüchtlinge. © Martin Schutt/Archiv

Flüchtlinge

Länder: Mehr Sprachförderung vom Bund für Flüchtlinge

Die Länder fordern vom Bund eine Verdoppelung der Sprachförderstunden für Flüchtlinge. Die 300 Stunden, die vom Bund für alle Asylbewerber mit einer gesicherten Bleibeperspektive vorgesehen seien, reichten nicht aus, sagte Niedersachsens Regierungschef Stephan Weil (SPD) der Deutschen Presse-Agentur in Hannover.

Hannover. Sinnvoll seien mindestens 600 Stunden Unterricht. Es sei aber unrealistisch, in dieser Frage bei der Ministerpräsidentenkonferenz am Donnerstag in Berlin mit Ergebnissen zu rechnen.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie