Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen LKA-Chef geht in Ruhestand: Nachfolger wird noch gesucht
Nachrichten Niedersachsen LKA-Chef geht in Ruhestand: Nachfolger wird noch gesucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:33 11.03.2018
Uwe Kolmey, Präsident des Landeskriminalamtes Niedersachsen (LKA). Quelle: Ole Spata/Archiv
Anzeige
Hannover

Wer Kolmeys Nachfolger wird, ist noch offen. Dabei war es für viele auch innerhalb der Polizei schon ausgemacht, dass Polizeidirektor Axel Brockmann als neuer LKA-Chef aufrückt. Ihn hatte kürzlich Innenminister Boris Pistorius (SPD) aber zum Landespolizeipräsidenten befördert. Nun übernimmt beim LKA vorerst Vizepräsident Thomas Ring das Ruder.

dpa

In Northeim wird heute (ab 8.00 Uhr) in einer Stichwahl ein neuer Bürgermeister gewählt. Die Entscheidung fällt zwischen dem SPD-Kandidaten Simon Hartmann und dem als CDU-nah geltenden derzeitigen geschäftsführenden Bürgermeister und Stadtkämmerer Jörg Dodenhöft.

11.03.2018

Eine 33 Jahre alter Mann ist am Samstagabend in Garbsen bei Hannover auf offener Straße niedergestochen worden. Er schwebe in Lebensgefahr, sagte ein Polizeisprecher.

11.03.2018

Die Grünen in Niedersachsen sind nicht mehr in der Regierung. Dennoch fühlt sich die Partei durch hunderte neuer Eintritte im Aufwind. Auch die frischgewählte Grünen-Chefin Anne Kura beschwört auf dem Landesparteitag die Aufbruchsstimmung.

11.03.2018
Anzeige