Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen LBS Nord: Immobilienmarkt weiter unter Druck
Nachrichten Niedersachsen LBS Nord: Immobilienmarkt weiter unter Druck
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:21 12.02.2018
Der Sitz der Landesbausparkasse (LBS) in Hannover. Foto: Julian Stratenschulte/Archiv
Hannover

Bis November 2017 seien landesweit 23 567 neue Wohnungen genehmigt worden - das seien 9 Prozent weniger als im Vorjahr. Zugleich seien die Preise für vorhandene Wohnungen und Häuser in fast allen niedersächsischen Landkreisen und Städten teils erheblich gestiegen. In Hannover seien die Preise für gebrauchte Eigentumswohnungen in den vergangenen drei Jahren um 14 Prozent gestiegen - pro Jahr.

Die Marktlage der LBS Nord sei mit einem Marktanteil von 42,3 Prozent in Niedersachsen nach wie vor gut, ebenso das Neugeschäft 2017: Das Bausparvolumen von 3,3 Milliarden Euro liege um 5 Prozent unter den Neuabschlüssen des Vorjahres, was zum Branchentrend passe. Nach Steuern blieb dem Unternehmen im vergangenen Jahr ein Ergebnis von 7,8 Millionen Euro. Ein Jahr zuvor waren es 6,6 Millionen Euro.

dpa

Nach dem Prozess um den gewaltsamen Tod einer dreifachen Mutter aus Aurich hat ein verurteilter 28-Jähriger Revision eingelegt. Das sagte ein Sprecher des Landgerichts am Montag.

12.02.2018

Die Verbraucherzentrale Niedersachsen warnt die Menschen vor Abzocke bei Partnerbörsen im Internet. Eine Anmeldung bei einem Portal scheint bequem zu sein, doch lauerten bei einigen Anbietern überhöhte Rechnungen oder ungewollter Abo-Abschluss, wie die Verbraucherzentrale Niedersachsen am Montag mitteilte.

12.02.2018

Eigentlich wollte er ihn abholen: Ein 49-Jähriger hat in Papenburg (Landkreis Emsland) mit einem Auto einen 27-Jahre alten Mann erfasst und dabei schwer verletzt.

12.02.2018