Navigation:
In Bad Gandersheim rückte die Polizei zu einem kuriosen Einsatz aus.

In Bad Gandersheim rückte die Polizei zu einem kuriosen Einsatz aus. © Friso Gentsch/Archiv

Notfälle

Kurioser Polizeieinsatz: Fallschirmspringer ist Luftballon

Ein kurioser Alarm hat auf dem Sportflugplatz in Bad Gandersheim (Kreis Northeim) für Aufregung gesorgt. Nach einem Hinweis auf einen möglicherweise abgestürzten Fallschirmspringer oder Paraglider suchte die Polizei am Dienstag die mögliche Absturzstelle ab.

Bad Gandersheim. Unterstützt wurden die Beamten aus der Luft von Mitgliedern des Flugplatzvereins. Ein Spaziergänger gab dann noch den Hinweis auf ein Weizenfeld, in das der Springer gestürzt sein könnte, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Kurz darauf stellte sich heraus: falscher Alarm. Der gesuchte Fallschirmspringer war ein Luftballon in Menschengestalt, dem schlicht die Luft ausging.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie