Navigation:
Ein Mitarbeiter steht am Kunstwerk «Disobedience» (2014) von Erwin Wurm.

Ein Mitarbeiter steht am Kunstwerk «Disobedience» (2014) von Erwin Wurm. © Julian Stratenschulte

Kunst

Kunstmuseum Wolfsburg zeigt den "Käfig der Freiheit"

Die Grenzen der Freiheit will das Kunstmuseum Wolfsburg mit einer neuen Schau ausloten, die am 1. Oktober eröffnet wird. Es gehe um sexuelle Freiheit und künstlerische Freiheit genauso wie um individuelle Freiheit, sagte Museumsdirektor Ralf Beil am Donnerstag. In der Ausstellung "Im Käfig der Freiheit" sind Werke aus der Sammlung des Kunstmuseums in einer neuen Zusammenstellung zu sehen.

Wolfsburg. Darunter sind Fotografien nackter, gefesselter Frauen von Nobuyoshi Araki und eine tödliche Fliegenfalle von Damien Hirst.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie