Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Kultusminister informiert über Neueinstellung von Lehrern
Nachrichten Niedersachsen Kultusminister informiert über Neueinstellung von Lehrern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:01 01.02.2018
Kultusminister Grant Hendrik Tonne (SPD). Quelle: Holger Hollemann/Archiv
Hannover

Das Land hatte für das zweite Schulhalbjahr 1300 Lehrerstellen ausgeschrieben und die Einstellung von Quereinsteigern erleichtert. Im ersten Halbjahr wurden 1649 Lehrer eingestellt, davon 226 Quereinsteiger.

Der Kultusminister wird auch den Wert für die durchschnittliche Unterrichtsversorgung bekannt geben. Im Schuljahr 2016/2017 hatte sie 98,9 Prozent betragen und war damit unter die Vorjahreswerte zurückgefallen.

Die Unterrichtsversorgung wird an einem Stichtag im ersten Schulhalbjahr ermittelt und gibt an, zu welchem Prozentsatz der vorgesehene Unterricht und zusätzliche Lehrerstunden für Inklusion, Ganztagsschule und Sprachförderung abgedeckt werden können. Der kurzfristige Ausfall von Schulstunden wegen der Erkrankung von Lehrern ist in dem Wert nicht eingerechnet.

dpa

Nach dem ergebnislosen Ende der dritten Verhandlungsrunde um den VW-Haustarif legen am Donnerstag auch Volkswagen-Beschäftigte zeitweise die Arbeit nieder. Warnstreiks sind an den sechs westdeutschen VW-Standorten vorgesehen.

01.02.2018

Der Prozess gegen den Ex-Trainer eines Lüneburger Sportvereins wegen sexuellen Missbrauchs muss teilweise neu aufgerollt werden. Das dortige Landgericht hatte den damals 28-Jährigen im September 2016 zu sechseinhalb Jahren verurteilt.

01.02.2018

Erst Volkswagen, jetzt Daimler - personelle Folgen nach dem Aufschrei angesichts der Abgas-Tierversuche lassen nicht lange auf sich warten. Zugleich kommen in den USA weitere Details zu den Affen-Experimenten heraus.

31.01.2018