Navigation:
Die niedersächsische Kulturministerin Gabriele Heinen-Kljajic (Grüne).

Die niedersächsische Kulturministerin Gabriele Heinen-Kljajic (Grüne). © Alexander Körner/Archiv

Museen

Kulturministerin begeistert vom Anbau des Sprengel Museums

Hannover (dpa/lni) - Der Anbau des Sprengel Museums ist eines der größten Bauprojekte der vergangenen Jahrzehnte in der niedersächsischen Landeshauptstadt. Vor der offiziellen Eröffnung im September hat Niedersachsens Kulturministerin Gabriele Heinen-Kljajić am Mittwoch die neuen Räume besichtigt.

"Ich bin absolut beeindruckt. Hier kann man sich in der Kunst verlieren", sagte die Grünen-Politikerin nach dem Rundgang. Der Anbau wird von der Stadt Hannover, EU-Fördergeldern, dem Land Niedersachsen und Sponsoren finanziert. Insgesamt gewinnt das 11 800 Quadratmeter große Sprengel Museum rund 5250 Quadratmeter hinzu, davon etwa 1400 Quadratmeter Ausstellungsfläche.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie