Navigation:
Kunst

Künstlerplakate und Grafiken für Kinder in Bremen

Französische Künstlerplakate und bedeutende Werke von Dürer bis Warhol kindgerecht aufbereitet - die Bremer Kunsthalle widmet seit Dienstag zwei Ausstellungen ihrer grafischen Sammlung.

Bremen. Rund 80 Plakate aus der Pariser Druckerei von Fernand Mourlot sind in dem Museum erstmals zu sehen. Darunter befinden sich Arbeiten von Picasso, Henri Matisse und Marc Chagall. Sie stammen aus der Sammlung des Worpsweder Kunsthistorikers Hans-Herman Rief, der diese 2010 der Kunsthalle überließ. Die Schau "Künstlerplakate aus der Werkstatt Mourlot" geht noch bis zum 12. Mai.

An jüngere Besucher - aber nicht nur - richtet sich die Ausstellung "Kunst auf Papier". Diese zeigt eine Auswahl aus dem Kupferstichkabinett, das nach Angaben der Kunsthalle zu den bedeutendsten grafischen Sammlungen in Europa gehört. Gezeigt werden Blätter unter anderem von Albrecht Dürer, Rembrandt, Andy Warhol und John Cage. Die Schau erklärt bis zum 12. Mai außerdem jedes Werk, den jeweiligen Künstler und die verwendete Drucktechnik.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Finden Sie, dass es im Stadion Bereiche geben soll, in denen Pyro erlaubt ist?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie