Navigation:
Regierung

Künftig entscheidet Berufserfahrung über Besoldung von Beamten

Bei der Besoldung von Beamten und Richtern ist künftig nicht mehr das Besoldungsdienst- und das Lebensalter, sondern die Berufserfahrung ausschlaggebend. Das Kabinett beschloss nach Angaben der Staatskanzlei am Dienstag eine entsprechende Neufassung des Besoldungsgesetzes.

Hannover. Demnach sollen bei der Eingruppierung künftig neben Vordienstzeiten auch anderweitige berufliche Erfahrungszeiten oder aus sozialen Gründen zu berücksichtigende Zeiten wie Kinderbetreuung und Pflege bis zu drei Jahren angerechnet werden. Bevor die neue Regelung in Kraft treten kann, muss der Landtag ihr noch zustimmen. Das Kabinett rechnet damit noch vor der Sommerpause.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie