Navigation:
Menschen warten vor einem Bankautomat in Athen.

Menschen warten vor einem Bankautomat in Athen. © Socrates Baltagiannis

Finanzen

Krise verunsichert Griechen in Deutschland

Viele Griechen in Niedersachsen und Bremen erleben die dramatische Lage in ihrer Heimat hautnah mit. Sie telefonieren ständig mit ihren Verwandten und verfolgen gebannt die Fernsehnachrichten.

Hannover. "Wir haben die Hoffnung, dass es nur besser werden kann", sagt Nicolaos Deligiannidis aus Hannover. Wie viele andere schickt er immer wieder Geld in die Heimat, was jetzt jedoch schwieriger ist. Seit Montag sind die griechischen Banken geschlossen. An den Geldautomaten können seine Verwandten täglich maximal 60 Euro abheben. Wenn er im August nach Griechenland reist, wird er deshalb auch Geld im Gepäck haben.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie