Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Krimi-Ermittler suchen Mörder einer eingemauerten Frau
Nachrichten Niedersachsen Krimi-Ermittler suchen Mörder einer eingemauerten Frau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:16 25.05.2018
Der Autor der Ostfriesenkrimis, Klaus-Peter Wolf, stellt sich an der ostfriesischen Nordseeküste dem Fotografen. Quelle: Ingo Wagner/Archiv
Norden

Seine Buch-Kommissarin Ann Kathrin Klaasen (Christiane Paul) glaubt an einen Serienmörder, als auf der Insel Norderney die mumifizierte Leiche einer eingemauerten jungen Frau entdeckt wird. Ähnliche Fälle gab es bereits in Süddeutschland und der Schweiz. Die Ermittlerin bittet auch Maurermeister Peter Grendel um fachmännischen Rat: Sie will sich von ihm einmauern lassen. Weitere Drehorte der Kamerateams sind Norddeich, Aurich und Norderney. Ein Sendetermin für "Ostfriesensünde" steht nach ZDF-Angaben noch nicht fest.

dpa

Die Vollsperrung der wichtigen Bundesstraße 83 im Wesertal hat nach Angaben der Polizei in Holzminden bisher nicht zu nennenswerten Problemen geführt. Seit Beginn der Sperrung vor einer Woche habe es keine relevanten Zwischenfälle gegeben.

25.05.2018

Der Skandal um unrechtmäßige Asylbescheide in Bremen verunsichert nach Angaben von Flüchtlingshelfern viele der geflüchteten Menschen. "Sie haben Angst davor, dass sich ihr Aufenthaltsstatus ändert oder ihnen eine Abschiebung droht", sagte Marc Millies vom Bremer Flüchtlingsrat.

25.05.2018

In den Innenstädten abgestellte Schrotträder machen den Kommunen in Niedersachsen zunehmend Arbeit. Entsorgungsbetriebe müssen immer mehr fahruntüchtigen Fahrräder entfernen.

25.05.2018