Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Kreuzfahrtschiff "Norwegian Bliss" ausgedockt
Nachrichten Niedersachsen Kreuzfahrtschiff "Norwegian Bliss" ausgedockt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:23 17.02.2018
Die Meyer Werft in Papenburg. Quelle: Ingo Wagner/Archiv
Anzeige
Papenburg

Die Emsüberführung in Richtung Nordsee ist laut Werft für das zweite Märzwochenende geplant. Bis dahin liegt das Schiff im Werfthafen, wo weitere Ausrüstungsarbeiten, Erprobungen und Abnahmen der Reederei durchgeführt werden. Gleichzeitig beginnt das Training für die etwa 1600 Crewmitglieder.

Die ersten Gäste sollen nach der Ablieferung Mitte April 2018 an Bord des Schiffes gehen. Dieses bietet Platz für insgesamt 3998 Passagiere. Es ist das 13. Kreuzfahrtschiff, das die Werft für die Reederei Norwegian Cruise Line baut. Nach dem Ausdocken der "Norwegian Bliss" geht es im Baudock gleich weiter: Dort werden dann die beiden Schwimmteile des Kreuzfahrschiffes "AIDAnova" aus dem Werfthafen in das freigewordene Baudock II manövriert.

dpa

Knapp 1600 Kubikmeter Holz von wertvollen Nadelbäumen haben die Landesforsten in Niedersachsen versteigert. Insgesamt wurden damit knapp 337 000 Euro eingenommen, sagte ein Sprecher.

17.02.2018

In Celle sind ein Linienbus und ein Auto zusammengestoßen. Der 61-jährige Busfahrer und ein Fahrgast wurden bei dem Unfall am Freitagabend leicht verletzt, wie die Polizei weiter mitteilte.

17.02.2018

Mehr Mobilität für Patienten auf dem Land - mit diesem Ziel ist ein spezieller Bus gut ein Jahr durch Ostfriesland gerollt. Jetzt ist das Modellprojekt nach 15 Monaten zu Ende gegangen, fortgesetzt wird es nicht.

17.02.2018
Anzeige