Navigation:
Vier Kandidaten für Pötsch-Nachfolge bei VW.

Vier Kandidaten für Pötsch-Nachfolge bei VW. © Ole Spata/Archiv

Auto

Kreise: Vier Kandidaten für Pötsch-Nachfolge bei VW

Für die Nachfolge des künftigen VW-Aufsichtsratschefs Hans Dieter Pötsch als Finanzvorstand gibt es nach dpa-Informationen vier Kandidaten. Sie gehörten alle zum Volkswagen-Konzern, erfuhr die Deutsche Presse-Agentur am Samstag aus Konzernkreisen.

Wolfsburg/Berlin. Darunter sei auch Audi-Chef Rupert Stadler. Der bisherige Finanzvorstand Pötsch wird als Chef des Kontrollgremiums Nachfolger des langjährigen VW-Patriarchen Ferdinand Piëch. Zuvor hatte der Konzern mitgeteilt, dass der Vertrag von Konzernchef Martin Winterkorn bis Ende 2018 verlängert wird.

Der Autobauer wies unterdessen einen Bericht der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung" (F.A.S.) zurück, wonach Piëch eine Berufung Winterkorns zum Aufsichtsratschef verhindert habe. Das Präsidium des Kontrollgremiums habe bereits im April Winterkorns Vertragsverlängerung als Konzernchef vorgeschlagen, teilte ein Volkswagen-Sprecher mit. "Dies ist nun noch einmal vom Aufsichtsratspräsidium bekräftigt worden."

Dem "F.A.S."-Bericht zufolge wollten die VW-Eigentümerfamilien Porsche und Piëch ursprünglich Winterkorn zum Aufsichtsratschef küren, Pötsch sollte demnach Winterkorn an der Konzernspitze nachfolgen. Gegen diesen Plan habe aber Ferdinand Piëch erfolgreich interveniert, so das Blatt. Der 78-Jährige hatte im Frühjahr einen Machtkampf um die Führung von Europas größtem Autobauer gegen Winterkorn verloren.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie