Navigation:
Agrar

Kreis berät über Kritik von Bürgern an geplantem Stall

Über den Bauantrag eines niederländischen Landwirts für einen großen Schweinestall in Deutschland hat am Donnerstag der Landkreis Emsland beraten. Zu dem Erörterungstermin waren auch viele niederländische Bürger gekommen.

Meppen. Der Unternehmer will in Rhede wenige hundert Meter von der Staatsgrenze entfernt einen Maststall für 8000 Tiere und fünf Futtersilos bauen.

Zu Begründung sagte er, er liefere seine Tiere seit gut zehn Jahren an deutsche Abnehmer. Vor allem bei niederländischen Bürgern stößt das Vorhaben auf Kritik. In den vergangenen Jahren seien direkt an der Grenze viele Windräder und große Tierställe entstanden, die die Lebensqualität in der Grenzregion beeinträchtigten, sagte etwa Willie Raaijmakers aus dem niederländischen Ter Apel.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was ist Ihre Wunschkoalition für Niedersachsen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie