Navigation:
Krankenhäuser

Kosten für Klinikaufenthalte in Bremen am zweithöchsten

In Bremen muss für einen Krankenhausaufenthalt tief in die Tasche gegriffen werden. Durchschnittlich kostete jeder stationäre Fall im vergangenen Jahr 4470 Euro und damit 3,7 Prozent mehr als 2010. Deutschlandweit sind die Behandlungen in einer Klinik nur in Hamburg mit 4628 pro Fall noch teurer, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden am Montag auf Basis vorläufiger Ergebnisse mitteilte.

Bremen. 2011 nahmen die 14 Bremer Krankenhäuser rund 199 000 Patienten auf. Die Kosten beliefen sich dafür auf knapp 890 Millionen Euro, was einem Plus von 2,1 Prozent entspricht. Etwa 526 Millionen Euro entfielen auf Personalkosten, rund 380 Millionen auf Sachkosten.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Finden Sie, dass es im Stadion Bereiche geben soll, in denen Pyro erlaubt ist?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie