Navigation:
Viel Flüchtlinge stammen aus Syrien.

Viel Flüchtlinge stammen aus Syrien. © J. Stratenschulte

Flüchtlinge

Kommunen haben Probleme bei Flüchtlingsunterbringung

Wie in anderen Bundesländern klagen auch in Niedersachsen zunehmend Kommunen über Kapazitätsprobleme bei der Unterbringung von Flüchtlingen. Dies ergab eine Umfrage der Nachrichtenagentur dpa.

Hannover. Demzufolge sollen etwa in Lüneburg Flüchtlinge in einer ehemaligen Kaserne untergebracht werden. In Braunschweig wohnen einige derzeit in einer Turnhalle. Dagegen sind in Hannover noch ausreichend Kapazitäten vorhanden. Der Plan des Bundes für 2014 sieht für Niedersachsen 15 000 Flüchtlinge vor, die Zahl dürfte aber deutlich übertroffen werden. Die meisten Flüchtlinge stammen aus dem Bürgerkriegsland Syrien, vom Balkan und aus dem Irak.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was ist Ihre Wunschkoalition für Niedersachsen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie