Navigation:
Kriminalität

Koffer mit zwei Kilo Kokain im Zug entdeckt

Bad Bentheim (dpa/lni) - Einen Koffer mit zwei Kilogramm Kokain hat die Polizei in einem Zug im Bahnhof von Bad Bentheim entdeckt. Die Drogen im Wert von etwa 120 000 Euro befanden sich im Gepäck eines 32-Jährigen.

Nach Polizeiangaben hatte ein Zugbegleiter am Dienstag den scheinbar herrenlosen Koffer im Fernreisezug aus Amsterdam gefunden und der Bundespolizei gemeldet. Ein Mann gab sich zunächst als Besitzer des Koffers aus. Als er den Angaben zufolge jedoch die Polizei bemerkte, stritt er plötzlich ab, der Eigentümer zu sein. Das veranlasste die Beamten, das Gepäckstück genauer unter die Lupe zu nehmen. Der mutmaßliche Drogenschmuggler aus dem niederländischen Den Haag wurde festgenommen. Ein Haftrichter erließ einen Haftbefehl.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie