Navigation:
Das Theatermuseum Hannover widmet Erhardt eine umfangreiche Ausstellung.

Das Theatermuseum Hannover widmet Erhardt eine umfangreiche Ausstellung. © Nigel Treblin

Ausstellungen

König der Kalauer: Museum stellt Komiker Heinz Erhardt vor

Hannover (dpa) - Er brachte die Deutschen nach dem Krieg zum Lachen, seine Filme laufen noch heute im Fernsehen: Heinz Erhardt (1909-1979) zählt auch 36 Jahre nach seinem Tod noch zu den beliebtesten Komikern der Republik.

Das Theatermuseum Hannover widmet dem tollpatschigen Humoristen mit der Hornbrille von diesem Sonntag an bis zum 7. Februar eine umfangreiche Ausstellung mit dem Titel "Heinz Erhardt: Privater!". Erhardts Kinder haben dafür die Erinnerungsalben ihres Vaters, Briefe, Noten sowie persönliche Gegenstände zur Verfügung gestellt. Privat sei ihr Großvater ein ernster, nachdenklicher Mensch und ein Workaholic gewesen, sagte Heinz Erhardts Enkelin Nicola Tyszkiewicz.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie