Navigation:
Statistik

Knappe halbe Million in Niedersachsen ohne deutschen Pass

Die meisten kommen aus der Türkei, Polen und den Niederlanden: Ende 2011 lebten knapp 500 000 Ausländer in Niedersachsen. Sie stellen etwa sechs Prozent der Bevölkerung, wie der niedersächsische Landesbetrieb für Statistik am Freitag in Hannover mitteilte.

Hannover. Etwa drei Viertel stammen aus europäischen Ländern. Im Vergleich zu den vergangenen Jahren ist die Zahl der Einwohner ohne deutsche Staatsbürgerschaft leicht gestiegen. Den höchsten Ausländeranteil verzeichnet die Landeshauptstadt Hannover, gefolgt von der Grafschaft Bentheim, Wolfsburg und Salzgitter.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Finden Sie, dass es im Stadion Bereiche geben soll, in denen Pyro erlaubt ist?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie