Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Knapp 125 000 Euro bei Fahrzeugkontrolle sichergestellt
Nachrichten Niedersachsen Knapp 125 000 Euro bei Fahrzeugkontrolle sichergestellt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:52 22.02.2018
Ein Polizist hält eine Haltekelle hoch. Quelle: Patrick Seeger/Archiv
Anzeige
Bad Bentheim

Weil die Männer nicht schlüssig erklären konnten, woher das Geld stammt und sie sich in Widersprüche verstrickten, wurde es bei der Kontrolle am Dienstag an der Abfahrt Bad Bentheim eingezogen.

Die Ukrainer behaupteten nach Zoll-Angaben vom Mittwoch, mit dem Geld Autos in den Niederlanden kaufen zu wollen. Sollte bei den weiteren Ermittlungen der Verdacht der Geldwäsche entkräftet werden, können die Männer mit einer Rückgabe der Summe rechnen. Bei der Einreise oder Ausreise in EU-Staaten müssen Reisende beim Zoll mitteilen, wenn sie mehr als 10 000 Euro dabei haben. Außerdem müssen sie erklären, woher das Geld stammt und wofür es verwendet werden soll.

dpa

Wegen der Bildung illegaler Kartelle hat die EU-Kommission Millionenstrafen gegen die deutschen Autozulieferer Bosch und Continental verhängt. Bosch hat sich nach Feststellung der Brüsseler Wettbewerbshüter mit zwei japanischen Konkurrenten auf dem Markt für Zündkerzen abgesprochen sowie mit Continental und dem Zulieferer ZF TRW bei Bremssystemen.

22.02.2018

Hat ein LKA-Beamter im Erzgebirge einen Geschäftsmann aus Hannover getötet und zerstückelt? Der Polizist hat zugegeben, die Leiche des Mannes zerlegt zu haben, er bestreitet jedoch, ihn umgebracht zu haben.

22.02.2018

Bei einem Zimmerbrand in einer Braunschweiger Flüchtlingsunterkunft sind in der Nacht zu Mittwoch drei Bewohner leicht verletzt worden. Die Polizei geht nach ersten Ermittlungen von Brandstiftung aus, wie ein Sprecher sagte.

22.02.2018
Anzeige