Navigation:
Stadtwald Eilenriede in Hannover.

Stadtwald Eilenriede in Hannover. © Julian Stratenschulte/Archiv

Agrar

Klimawandel wird Wald verändern

Der Klimawandel wird die Wälder in Niedersachsen verändern. "Der Klimawandel ist bereits heute messbar", wir sind bereits mitten im Prozess", sagte der Präsident der Landwirtschaftskammer Niedersachsen, Gerhard Schwetje, am Donnerstag bei einer Tagung zu dem Thema in Engehausen im Heidekreis.

Engehausen. Steigende Temperaturen und veränderte Niederschlagsverhältnisse hätten gravierende Auswirkungen auf die Vegetation, sagte der Leiter des Fachbereichs Waldbau bei der Kammer, Frank Haufe. Es werde weniger Monokulturen mit Nadelhölzern geben, auch wenn Kiefer und Fichte noch die häufigsten Arten seien.

Die Landwirtschaftskammer setze bei der Wahl geeigneter Baumarten etwa verstärkt auf die aus Nordamerika stammende Douglasie. Sie sei gut geeignet als Mischbaum, zum Beispiel zusammen mit der Buche. Alternativen seien etwa Roteiche oder Küstentanne. "Hier werden die Weichen für die nächsten 150 Jahre gestellt", sagte Präsident des niedersächsischen Waldbesitzerverbandes, Norbert Leben.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie