Navigation:
Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) im Bremerhavener Klimahaus.

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) im Bremerhavener Klimahaus. © Carmen Jaspersen

Museen

Klimaschutz: Hendricks mahnt Verantwortung an

Bei ihrem ersten Besuch im Klimahaus in Bremerhaven hat Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) die Möglichkeiten jedes Einzelnen für den Klimaschutz hervorgehoben.

Bremerhaven. "Wir werden unsere ehrgeizigen Ziele zum Schutz des Klimas nur erreichen können, wenn auch jeder Einzelne sich seiner Verantwortung bewusst ist und sich klimafreundlich verhält", sagte Hendricks, die Schirmherrin des Klimahauses ist, am Montag bei einem Rundgang anlässlich des siebten Geburtstags der Erlebniswelt.

Die Ausstellung sensibilisiere Menschen jeden Alters für Umweltbewusstsein und Klimaschutz, so die Ministerin. Die Besucher könnten mithilfe eines persönlichen Klima-Kontos erfahren, wie viele Tonnen an Treibhausgasen durch ihre Lebensweise im Jahr entstehen. Im vorigen Jahr begaben sich im Klimahaus 465 000 Besucher auf eine virtuelle Reise um die Welt. Neun Reisestationen in acht Ländern stellen die unterschiedlichen Klimazonen der Erde dar.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie