Navigation:
Neue Bewohner sind in das Bremerhavener Klimahaus eingezogen.

Neue Bewohner sind in das Bremerhavener Klimahaus eingezogen. © C. Jaspersen/Archiv

Museen

Klimahaus präsentiert neu gestalteten Sardinien-Bereich

In das Bremerhavener Klimahaus sind neue Bewohner eingezogen: Im Ausstellungsbereich "Sardinien" leben nun in einer Terrarien-Landschaft Echsen, Schildkröten, Spinnen und Skorpione, wie das Klimahaus mitteilte.

Bremerhaven. Auf komplett umgestalteten 110 Quadratmetern werden die Themen Mikrokosmos und Mikroklima veranschaulicht. Die Besucher bewegen sich durch eine Landschaft mit riesigen Grashalmen und nehmen so die Perspektive von Insekten ein. Sardinien ist eine von neun Reisestationen im Klimahaus. Die Besucher gehen auf dem Weg durch den Reisebereich einmal um den Globus und erleben dabei die verschiedenen Klimazonen.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie